Eiersalat mit Staudensellerie (Diabetiker)

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  1 Person
  • 2   Eier (Größe M)  
  • 100 g   geputzte Tomate  
  • 50 g   geputzte Salatgurke  
  • 50 g   geputzte Staudensellerie  
  • 2 EL   saure Sahne  
  • 3 EL   Magermilch-Joghurt  
  • 2 EL   Senf  
  • 1 EL   Essig  
  • 1 EL   Öl  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 2 Scheiben   Lachsschinken (à ca. 10 g) 
  •     einige Salatblätter und Petersilie zum Garnieren 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Eier in kochendem Wasser ca. 10 Minuten hart kochen. Kalt abschrecken. In der Zwischenzeit Tomaten, Salatgurke und Staudensellerie waschen. Tomaten in Scheiben schneiden. Gurke erst in Scheiben und anschließend in feine Steifen schneiden. Staudensellerie in kleine Stücke schneiden. Saure Sahne, Joghurt, Senf und Essig verrühren. Öl zum Schluss darunterschlagen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Eier schälen und mit dem Eierschneiden in 6 Spalten teilen. Gemüse zusammen mit dem Lachsschinken auf einem mit Salat ausgelegtem Teller anrichten. Soße darüberträufeln. Petersilie waschen, trocken tupfen, in Streifen schneiden und darüberstreuen. Dazu passt Brötchen
2.
0 anzurechnende BE
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 450 kcal
  • 1890 kJ
  • 28 g Eiweiß
  • 32 g Fett
  • 12 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved