Entenbrust mit Kartoffeln und Salat

0
(0) 0 Sterne von 5
Entenbrust mit Kartoffeln und Salat Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 400 Kartoffeln 
  • 1 (ca. 350 g)  Entenbrustfilet 
  •     Pfeffer 
  • 5 EL  Öl 
  • 1   großes Bund Brunnenkresse ersatzweise 1 Beet Kresse 
  • 1   rote Paprikaschote 
  • 2 EL  Weißwein-Essig 
  •     Salz 
  •     Zucker 
  • 1   Zweig Rosmarin 
  • 100 ml  klare Hühnerbouillon (Instant) 
  • 1 EL  trockener Sherry 
  • 1 EL  dunkler Soßenbinder 
  •     Rosmarin 
  •     Alufolie 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln schälen, waschen und in Stücke schneiden. Entenbrust waschen, trocken tupfen und mit Pfeffer einreiben. 3 Esslöffel Öl in einer großen Pfanne erhitzen und Entenbrust darin anbraten. Bei schwacher Hitze unter Wenden ca. 15 Minuten braten. Kartoffeln zufügen und mitbraten. In der Zwischenzeit Brunnenkresse verlesen, waschen und abtropfen lassen (Kresse vom Beet einfach abschneiden). Paprika putzen, waschen und in feine Streifen schneiden. Essig, Salz, Pfeffer und Zucker verrühren. Restliches Öl darunter schlagen und mit Kresse und Paprika mischen. Entenbrust salzen, aus der Pfanne nehmen und in Alufolie einschlagen, etwas ruhen lassen. Rosmarinnadeln vom Zweig zupfen und hacken. Kartoffeln mit Salz, Pfeffer und Rosmarin würzen und warm stellen. Bratensatz mit Hühnersuppe und Sherry ablöschen und aufkochen. Soßenbinder einrühren und nochmals aufkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Entenbrust in dünne Scheiben schneiden. Mit Kartoffeln, Salat und Soße auf einer Platte anrichten. Mit Rosmarin garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

2 Personen ca. :
  • 780 kcal
  • 3270 kJ
  • 36g Eiweiß
  • 56g Fett
  • 31g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved