Außen knusprig, innen cremig

Frischkäsetaler aus der Pfanne

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Achtung, Suchtfaktor: Diese herrlich cremigen Frischkäsetaler mit krosser Panade könnten wir mindestens einmal die Woche essen. Ein vegetarisches Lieblingsrezept für jeden Tag!

Die kleinen Taler sind nicht nur wahnsinnig köstlich, sondern auch kinderleicht zubereitet. Als erstes werden Frischkäse, Kräuter und Semmelbrösel zu einer geschmeidigen Masse vermengt. Nach einer kurzen Ruhezeit im Kühlschrank wird diese zu kleinen Talern geformt, die mit Panko paniert und anschließend goldbraun ausgebacken werden. Dieser Mix aus cremigem Käse und knuspriger Hülle ist nicht nur bei Vegetariern beliebt und zudem ein echter Familien-Hit.

Zu den Frischkäsetalern servieren wir am liebsten einen schnellen, grünen Salat, aber auch Ofengemüse oder eine kleine Schüssel Tomatensuppe ergänzen die vegetarischen Bratlinge wunderbar. Bereite sie zum Mittag- oder Abendessen zu, als Highlight beim ausgedehnten Brunch oder als herzhafter Snack für Zwischendurch.

Vegetarisch
  • Zubereitungszeit:
    30 Min.
  • Wartezeit:
    30 Min.
  • Niveau:
    ganz einfach

Zutaten

Stück

2 Stiele Petersilie

6 Halme Schnittlauch

175 g Frischkäse

100 g körniger Frischkäse

30 g Paniermehl

1 EL Zitronensaft

Salz, Pfeffer

2 Eier (Gr. M)

100 g Mehl

100 g Panko

Öl zum Ausbacken

Fehlt noch etwas?Zutaten bestellenZutaten bestellen

Zubereitung

1

Petersilie und Schnittlauch fein hacken.

2

In einer Schüssel Frischkäse, körniger Frischkäse, Paniermehl, Zitronensaft, Petersilie und Schnittlauch miteinander vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Frischkäsemasse für 30 Minuten kalt stellen.

3

In einem tiefen Teller Eier verquirlen. Mehl und Panko jeweils auf flache Teller geben.

4

Mit den Händen aus der Frischkäsemasse runde Taler formen (∅ ca. 4-5 cm und 2 cm dick). Reichlich Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Frischkäsetaler nacheinander erst im Mehl, dann im Ei und zuletzt im Panko wälzen, und anschließend bei mittlerer Hitze von beiden Seiten goldbraun braten. Frischkäsetaler auf einem Küchenpapier abtropfen lassen.

Nährwerte

Pro Stück

  • 278 kcal
  • 12 g Eiweiß
  • 12 g Fett
  • 30 g Kohlenhydrate
Vera Czarnetzki
Mein Tipp: Frischkäsetaler für den Vorrat

Die ungebratenen Taler lassen sich wunderbar einfrieren. So hast du immer eine schnelle, köstliche Mahlzeit parat, wenn mal schnell gehen muss!

Zubehör für besonders knusprige Frischkäsetaler

Damit die Käsetaler richtig schön knusprig gelingen, sollten zwei Dinge in deiner Küche nicht fehlen - eine gute Bratpfanne und Panko-Semmelbrösel: