Garnelenspieße auf Mango-Tomatensalat mit Büffelmozzarella

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Spieße
  • 10 g   frische Ingwerknolle  
  • 100 ml   Teriyaki-Soße  
  • 1 EL   flüssiger Honig  
  • 1 EL   Sesamöl  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 1,2 kg   rohe Garnelen (à ca. 20 g ohne Kopf und Schale) 
  • 2   Mangos  
  • 300 g   Kirschtomaten  
  • 250 g   Büffelmozzarella  
  • 1   rote Chilischote  
  • 1 Bund   Koriander  
  •     Saft von 1 Limette 
  • 6   Metallspieße  

Zubereitung

40 Minuten
ganz einfach
1.
Ingwer schälen und reiben. Teriyaki-Soße, Honig, Ingwer und Sesamöl in einer Schüssel verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Garnelen waschen, Darm entfernen. Garnelen trocken tupfen, in die Marinade geben und zugedeckt mindestens 4 Stunden, besser über Nacht, im Kühlschrank ziehen lassen
2.
Mangos schälen, Fruchtfleisch vom Kern schneiden und würfeln. Kirschtomaten waschen und halbieren. Mozzarella zerzupfen. Chili waschen, halbieren, Kerne entfernen, Schote fein hacken. Koriander waschen, trocken schütteln und grob hacken
3.
Mango, Tomaten, Chili und Mozzarella vermischen, mit Limettensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Gehackten Koriander unterheben. Garnelen auf Spieße stecken und auf dem Grill unter Wenden ca. 6 Minuten grillen. Mango-Tomatensalat mit Büffelmozzarella zu den Spießen servieren
4.
Wartezeit ca. 4 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Spieß ca. :
  • 320 kcal
  • 1340 kJ
  • 26 g Eiweiß
  • 17 g Fett
  • 18 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved