Gebratener Spargel mit Graupen und Filetsteak

Aus LECKER 5/2015
Gebratener Spargel mit Graupen und Filetsteak Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 kg  weißer Spargel (z. B. Cumulus) 
  • 4   Schalotten 
  • 4 EL  Butter 
  • 200 Perlgraupen 
  • 400 ml  trockener Rotwein 
  • 200 ml  Geflügelfond (Glas) 
  • 50 Parmesan (Stück) 
  •     Salz, Pfeffer 
  • 4   Rinderfiletmedaillons (à ca. 150 g; ca. 4 cm hoch) 
  • 2 EL  Öl 
  • 1⁄2 Töpfchen  Kerbel 
  •     Backpapier 

Zubereitung

50 Minuten
einfach
1.
Spargel waschen, schälen und die holzigen Enden abschneiden. Stangen erst längs, dann quer halbieren.
2.
Schalotten schälen und 2 fein würfeln. 2 EL Butter in einem weiten Topf erhitzen. Schalottenwürfel darin ca. 3 Minuten glasig dünsten. Graupen zugeben und kurz mit anschwitzen. Nach und nach Wein und Fond zugießen, dabei ab und zu umrühren.
3.
Die nächste Portion Flüssigkeit immer erst zugießen, wenn die Graupen die Flüssigkeit aufgenommen haben. Die Graupen insgesamt ca. 20 Minuten garen. Parmesan reiben und unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4.
Ofen vorheizen (E-Herd: 100 °C/Umluft: 75 °C/Gas: s. Hersteller). Backblech mit Backpapier auslegen. Fleisch trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Fleisch darin von jeder Seite ca. 2 Minuten kräftig anbraten.
5.
Auf das Blech setzen, im heißen Ofen ca. 20 Minuten zu Ende garen.
6.
2 Schalotten in Streifen schneiden. 2 EL Butter in der Pfanne im Bratfett erhitzen. Spargel darin ca. 10 Minuten unter Wenden braten. In den letzten ca. 5 Minuten Schalotten zugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen.
7.
Kerbel waschen, trocken schütteln und Blättchen von den Stielen zupfen. Fleisch mit dem Spargel auf den Graupen anrichten. Mit Kerbel bestreuen.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 640 kcal
  • 45g Eiweiß
  • 23g Fett
  • 41g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto:

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved