Gebratener Spargel mit Kartoffel-Tomaten-Vinaigrette zu Zanderfilet

0
(0) 0 Sterne von 5
Gebratener Spargel mit Kartoffel-Tomaten-Vinaigrette zu Zanderfilet Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 200 Kartoffeln 
  • 4 EL  Weinessig 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 TL  Senf 
  • 1 EL  Honig 
  • 4 EL  Olivenöl 
  • 1   Schalotte 
  • 1   Tomate 
  • 4 Stiel(e)  Thai-Basilikum 
  • 1,5 kg  Spargel 
  • 4 Stück(e) (à 150 g)  Zanderfilet 
  • 1 EL  Butterschmalz 
  •     Mehl 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Für die Vinaigrette Kartoffeln waschen und in kochendem Wasser ca. 20 Minuten garen. Essig, Salz, Pfeffer, Senf und Honig verquirlen. 2 Esslöffel Öl tröpfchenweise darunterschlagen. Schalotte schälen, in feine Würfel schneiden.
2.
Tomate waschen, putzen und in feine Würfel schneiden. Basilikum waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen und, bis auf etwas zum Garnieren, in Streifen schneiden. Kartoffeln schälen und mit einer Gabel zerdrücken.
3.
Vorbereitetes Gemüse und Basilikum unter die Vinaigrette rühren. Spargel waschen, schälen, holzige Enden abschneiden. Spargel der Länge nach halbieren. 2 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen. Spargel unter Wenden ca. 6 Minuten braten.
4.
Spargel herausnehmen und mit der Vinaigrette marinieren. Fisch waschen, trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen und in etwas Mehl wenden. Butterschmalz in der gleichen Pfanne erhitzen und Fisch 5-8 Minuten braten, dabei einmal wenden.
5.
Spargel und Fisch auf Tellern anrichten. Mit Basilikum garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 340 kcal
  • 1420 kJ
  • 35g Eiweiß
  • 14g Fett
  • 17g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved