Gegrillte Paprika mit Kirschtomaten und Ziegenkäse

Aus LECKER 6/2014
Gegrillte Paprika mit Kirschtomaten und Ziegenkäse Rezept
Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG
Auf Pinterest merken
Vegetarisch
  • Zubereitungszeit:
    30 Min.
  • Niveau:
    ganz einfach

Zutaten

Personen

je 3 rote und gelbe Paprika

3 Knoblauchzehen

6 EL gutes Olivenöl

Salz

Pfeffer

Zucker

12 Kirschtomaten

1 Handvoll Minzeblätter

1 Handvoll Basilikum

5 EL Weißweinessig

4 Ziegenkäsetaler

Fehlt noch etwas?Zutaten bestellenZutaten bestellen

Zubereitung

1

Backofengrill vorheizen. Paprikaschoten vierteln, entkernen und waschen. Mit der Hautseite nach oben auf ein Backblech ­legen und unter dem Backofengrill auf der obersten Schiene 6–8 Minuten grillen, bis die Haut schwarze Blasen wirft.

2

Knoblauchzehen mit einem Messer etwas flach drücken. Mit ca. 2 EL Öl in einen Gefrierbeutel geben (s. Abb. links). Paprika aus dem Ofen nehmen, zugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Beutel verschließen und mehrmals wenden, sodass sich das Öl verteilt.

3

Öl etwas in die Paprika einreiben, 8–10 Minuten durchziehen lassen (s. Tipp rechts).

4

Inzwischen Kirschtomaten waschen. Kräuter waschen, trocken schütteln und klein schneiden. 4 EL Olivenöl mit Essig, Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker verquirlen. Kräuter unterrühren.

5

Paprika aus dem Beutel nehmen, die Haut abziehen und das Fruchtfleisch längs in Streifen schneiden. Mit Kirschtomaten und Ziegenkäse anrichten. Mit dem Dressing beträufeln.

Nährwerte

Pro Person

  • 300 kcal
  • 10 g Eiweiß
  • 24 g Fett
  • 8 g Kohlenhydrate