Geschnetzeltes Züricher Art mit Ofen-Tomatensalat

4.5
(4) 4.5 Sterne von 5
Geschnetzeltes Züricher Art mit Ofen-Tomatensalat Rezept

Sommeressen für Genießer: Das Geschnetzelte schmeckt saisonal verfeinert noch besser! Dann kommt es mit Pfifferlingen und einem Ofen-Tomatensalat daher.

Zutaten

Für Personen
  • 800 Kartoffeln 
  • 600 Tomaten 
  • 1   Knoblauchknolle 
  • 2   Zwiebeln 
  • 4 Stiele  Thymian 
  • 1 TL  Fleur de Sel 
  •     Pfeffer 
  • 4 EL  Öl 
  • 2   Eier (Größe M) 
  •     Salz 
  •     Muskatnuss 
  • 2 EL  Butterschmalz 
  • 750 Putenschnitzel (im Stück) 
  • 250 Pfifferlinge 
  • 2   Schalotten 
  • 1 EL  Mehl 
  • 100 ml  trockener Weißwein 
  • 400 Schlagsahne 
  • 200 ml  Gemüsebrühe 
  •     Saft und abgeriebene Schale von 1 Bio Zitrone 
  • 4 Stiele  Basilikum 
  • 2 EL  dunkler Balsamico Essig 
  • 1 TL  Zucker 
  •     Backpapier 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln gründlich waschen. In Wasser ca. 20 Minuten kochen. Tomaten waschen, putzen und halbieren. Knoblauchknolle putzen, waschen, in Scheiben schneiden. Zwiebeln schälen, halbieren, in Streifen schneiden. Thymian waschen und trocken schütteln. Tomaten mit den Schnittflächen nach oben auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Knoblauch, Zwiebeln und Thymian auf die Tomaten verteilen. Mit Fleur de Sel und Pfeffer würzen. Mit 2 EL Öl beträufeln. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 25 Minuten backen.
2.
Kartoffeln abgießen, abschrecken, abkühlen lassen, pellen und grob raspeln. Eier verquirlen. Mit etwas Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Kartoffelraspel und verquirlte Eier mischen. Schmalz in einer ofenfesten Pfanne (ca. 24 cm Ø, mit hohem Rand) erhitzen. Kartoffelmasse darin 1–2 Minuten anbraten und unter Wenden bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten braten. Rösti aus der Pfanne nehmen und warm stellen.
3.
Putenschnitzel trocken tupfen und in Streifen schneiden. Pfifferlinge gründlich putzen, waschen und trocken tupfen. Schalotten schälen und würfeln. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Schnitzelstreifen darin unter Wenden ca. 5 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Herausnehmen. Pfifferlinge und Schalotten im heißen Bratöl anbraten. Mit Mehl bestäuben und anschwitzen. Mit Wein, Sahne und Brühe ablöschen, aufkochen. Ca. 10 Minuten köcheln lassen. Soße mit Zitronensaft und -schale abschmecken. Schnitzelstreifen zufügen und erwärmen.
4.
Basilikum waschen und trocken schütteln. Blättchen abzupfen und, bis auf einige zum Garnieren, in Streifen schneiden. Tomaten aus dem Ofen nehmen. Mit Essig beträufeln, mit Zucker und Basilikumstreifen bestreuen. Rösti in Tortenstücke teilen. Mit Geschnetzeltem und Tomatensalat anrichten. Mit übrigem Basilikum garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 740 kcal
  • 3100 kJ
  • 23g Eiweiß
  • 50g Fett
  • 43g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved