Granola ohne Zucker

3.57143
(7) 3.6 Sterne von 5

Schluss mit ungesundem Knuspermüsli aus dem Supermarkt! Wir zeigen dir das einfache Rezept für Granola ohne Zucker - mit der natürlichen Süße aus der Banane.

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Granola ohne Zuckerzusatz - so geht's

Dass die Banane eine geniale Alternative zu Haushaltszucker ist, beweisen unsere Waffeln ohne Zucker schon lange. Auch in unserem zuckerfreien Granola sorgt das Obst daher fein püriert für fruchtige und angenehme Süße. Wichtig dabei ist, dass du schon sehr reife Bananen verwendest, denn diese haben genau den richtigen Süßungsgrad. Sollte dir das nicht ausreichen, kannst du das Knuspermüsli zusätzlich mit 1-2 EL alternativen Süßungsmitteln abschmecken. Das können sowohl Honig als auch vegane Alternativen, wie Agavendicksaft, Zuckerrüben-, Reis- oder Ahornsirup sein.

Granola selber machen - das einfache Grundrezept >>

Granola ohne Zucker - Rezept:

Zutaten

Für  Portionen
  • 125 g   Pekanüsse  
  • 60 g   Walnüsse  
  • 100 g   Haferflocken  
  • 60 g   Kokoschips  
  • 100 g   Mandelblättchen  
  • je 30 g   Kürbiskerne, Sesam, Sonnenblumenkerne, Leinsamen  
  • 1-2   reife Bananen  
  • 60 g   Kokosöl (alternativ Sonnenblumenöl) 
  • 2 TL   Zimt  
  • 1 Prise   Salz  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Pekannüsse und Walnüsse grob hacken. Mit Haferflocken, Kokoschips, Mandeln und Kernen mischen.
2.
Bananen schälen und in grobe Stücke schneiden. Kokosöl in einem Topf schmelzen, mit kleingeschnittener Banane, Zimt und Salz fein pürieren.
3.
Haferflocken-Mix mit Bananenpüree gründlich vermengen, bis eine feuchte Masse entsteht. Granolamischung auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech gleichmäßig verteilen. Bei 175 °C (Ober-/Unterhitze) ca. 30 Minuten goldbraun backen. Dabei mehrmals wenden, damit es nicht zu dunkel wird.
4.
Fertiges Granola aus dem Ofen nehmen, auf dem Blech vollständig auskühlen lassen. In luftdicht verschließbare Gläser oder Dosen abfüllen.
5.
Haltbarkeit: Luftdicht verschlossen hält sich das Granola ohne Zucker mindestens 2 Wochen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 260 kcal
  • 7 g Eiweiß
  • 21 g Fett
  • 10 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG

Video-Tipp

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved