Graved Lachs-Tartar mit Gewürzgurken und Brotchips

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 100 g   Baguette-Brot  
  • 3 EL   Olivenöl  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 1   rote Zwiebel  
  • 100 g   Gewürzgurken  
  • 3 Stiel(e)   Dill  
  • 250 g   Graved Lachs  
  • 1 EL   Zitronensaft  

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
Baguette in feine Scheiben schneiden. Nacheinander 2 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen. Baguette portionsweise in der Pfanne goldbraun rösten, mit Salz und Pfeffer würzen. Zwiebel schälen.
2.
Gewürzgurken und Zwiebel in feine Würfel schneiden. Dill waschen, trocken tupfen und Fähnchen von den Stielen zupfen. Etwas zum Garnieren beiseite legen. Übrigen Dill fein schneiden. Lachs fein würfeln und mit fein geschnittenem Dill, Gewürzgurken, Zwiebel und 1 Esslöffel Öl vermengen.
3.
Mit Zitronensaft und Pfeffer abschmecken. Mithilfe von 2 Esslöffeln Nocken abstechen und anrichten. Mit Dill garnieren. Dazu Baguettescheiben reichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 270 kcal
  • 1130 kJ
  • 15 g Eiweiß
  • 16 g Fett
  • 15 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: FOTOGRAF, Praktikant

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved