close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Grill-Pfirsich „Caprese“ mit Pesto

Aus LECKER-Sonderheft 2/2021
4
(6) 4 Sterne von 5

Liegen Pfirsiche auf dem Rost, ist der Sommer da! Doch dieses Mal gibt’s die Steinfrüchte nicht mit Vanilleeis, sondern mit würzigem Pesto, bunten Tomaten und Mozzarella.

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • je 6 Stiele   Minze, Petersilie und Basilikum  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 70 g   geröstete Pistazien (ohne Schale) 
  • 3 EL   Zitronensaft  
  • 8 EL + 3 EL   Olivenöl  
  •     Salz, Pfeffer  
  • 500 g   bunte Kirschtomaten  
  • 250 g   Mozzarella  
  • 6   Pfirsiche  

Zubereitung

35 Minuten
ganz einfach
1.
Für das Pistazien-Pesto Kräuter waschen und Blätter abzupfen. Knoblauch schälen und klein schneiden. Kräuter, bis auf etwas Basilikum zum Bestreuen, Knoblauch, Pistazien, 1 EL Zitronensaft und 8 EL Olivenöl in einem hohen Rührbecher mit dem Stabmixer ­pürieren. Mit Salz abschmecken.
2.
Tomaten waschen und halbieren, mit Salz und Pfeffer mischen. Mozzarella in kleine Stücke schneiden oder zupfen. Alles auf einer tiefen Platte oder in einer Schüssel anrichten. 2 EL Zitronensaft mit 2 EL Öl verrühren.
3.
Pfirsiche waschen, jeweils entlang des Steins in dicke Scheiben schneiden und mit 1 EL Öl beträufeln. Mit Salz würzen und auf dem heißen Grill ca. 4 Minuten grillen, dabei einmal wenden. Zu den ­Mozzarella-Tomaten geben. Mit ­Zitronen-Öl beträufeln. Rest­liches Basilikum darüberstreuen. Mit dem Pistazien-Pesto servieren. Schmecken solo oder auch zu gegrilltem Fleisch, z. B. Lammkoteletts oder Hähnchenkeulen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 400 kcal
  • 11 g Eiweiß
  • 32 g Fett
  • 18 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Are Media Syndication

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved