Grüner Spargel mit Lachs und Thainudeln

Grüner Spargel mit Lachs und Thainudeln Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 500 grüner Spargel 
  • 320 thailändische Reisnudeln 
  • 600 Lachsfilet 
  • 3 EL  bunte Pfefferkörner 
  • 6 EL  Sojasoße 
  • 1   kleine Chilischote 
  • 100 ml  Kokosmilch 
  •     Saft von 1 asiatischen Limette 
  • 5   Kafir Zitronenblätter 
  • 1 EL  Öl 
  •     asiatischer Schnittlauch und 1 asiatische Limette zum Garnieren 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Spargel waschen, holzige Enden abschneiden. Spargel in schräge Stücke schneiden. In reichlich kochendem Salzwasser 5-6 Minuten garen. Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser 4 Minuten garen. Lachs waschen, trocken tupfen und in 12 Stücke schneiden. Pfefferkörner in einem Mörser grob zerstoßen. Fisch darin wälzen und mit 1 Esslöffel Sojasoße beträufeln. Chilischote längs aufschneiden, Kerne herauskratzen. Schote in feine Ringe schneiden. Chiliringe, Kokosmilch, Limettensaft, restliche Sojasoße und Zitronenblätter aufkochen. Zitronenblätter herausnehmen. Öl im Wok oder einer großen Pfanne erhitzen. Lachs darin ca. 2 Minute anbraten, dabei 1 x wenden. Herausnehmen und warm halten. Spargelstücke, Nudeln und Kokossoße in den Wok geben und unter Rühren erhitzen. Lachs vorsichtig unterheben. Mit asiatischem Schnittlauch und Limette garnieren

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 660 kcal
  • 2770 kJ
  • 39g Eiweiß
  • 25g Fett
  • 71g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved