Gurkensalat mit Krabben

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 4   Eier  
  • 1   mittelgroße Salatgurke  
  •     einige Sprossen (z. B. Rettich oder Radieschen) 
  • 100 g   Tiefseekrabbenfleisch  
  • 2 EL   mittelscharfer Senf  
  • 1-2 EL   flüssiger Honig  
  • 2 EL   Essig  
  • 2 EL   Salat-Mayonnaise  
  •     Salz, weißer Pfeffer  
  • 1 Bund   Dill  

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Eier ca. 8 Minuten wachsweich kochen. Kalt abschrecken, schälen und abkühlen
2.
Gurke waschen, evtl. schälen und in dünne Scheiben hobeln. Sprossen waschen und abtropfen lassen. Gurke und Sprossen auf 4 Tellern anrichten. Krabben kurz abspülen, trockentupfen und darauf verteilen
3.
Senf, Honig, Essig und Mayonnaise verrühren. Würzen. Dill waschen, fein hacken und, bis auf etwas, zufügen. Senf-Honig-Soße auf den Salatzutaten verteilen. Eier halbieren und zum Salat legen. Mit übrigem Dill garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 170 kcal
  • 710 kJ
  • 13 g Eiweiß
  • 10 g Fett
  • 7 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved