Hähnchenfilet mit Ratatouille

0
(0) 0 Sterne von 5
Hähnchenfilet mit Ratatouille Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   Zwiebeln 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 10 Stiel(e)  Thymian 
  • 2   rote Paprikaschoten (à ca. 250 g) 
  • 2   Zucchini (à ca. 300 g) 
  • 600 Strauchtomaten 
  • 5 EL  Olivenöl 
  • 2 EL  Tomatenmark 
  • 4   kleine Hähnchenfilets (á ca. 150 g) 
  • 1 EL  Zucker 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Zwiebeln schälen und grob würfeln. Knoblauch schälen und grob hacken. Thymian waschen, trocken schütteln und Blättchen, bis auf etwas zum Garnieren, von den Stielen zupfen. Paprika putzen, waschen. Zucchini und Tomaten waschen, putzen. Vorbereitetes Gemüse grob würfeln oder in Scheiben schneiden
2.
4 EL Öl in einem großen Bräter erhitzen. Zwiebeln, Knoblauch und Thymian darin ca. 10 Minuten anbraten. Nach ca. 2 Minuten Paprikawürfel zugeben. Nach weiteren ca. 3 Minuten Zucchini dazugeben. Tomaten und Tomatenmark zugeben, unter Wenden ca. 2 Minuten anschwitzen. 150 ml Wasser zugießen, aufkochen und zugedeckt ca. 5 Minuten bis zur gewünschten Konsistenz sämig einkochen
3.
Fleisch waschen, trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Fleisch darin unter Wenden ca. 8 Minuten braten. Ratatouille mit Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken. Ratatouille und Hähnchen anrichten, mit Thymian garnieren
4.
1510 k J, 360 kcal. E 39 g, F 15 g, KH 15 g
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 360 kcal
  • 1510 kJ
  • 39 g Eiweiß
  • 15 g Fett
  • 15 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved