Honig-Lachs aus dem Ofen mit Rahm-Gurken-Kartoffeln

4.333335
(21) 4.3 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1,5 kg   Kartoffeln  
  • 2   Salatgurken  
  • 1   Zwiebel  
  • 2 Bund   Dill  
  • 1 Bund   Thymian  
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 1   Bio-Zitrone  
  • 6 EL   Olivenöl  
  • 2 EL   Honig  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 1 (ca. 1,2 kg)  Lachsfilet auf Haut  
  • 150 g   Crème fraîche  
  •     Öl für das Backblech 

Zubereitung

50 Minuten
ganz einfach
1.
Kartoffeln schälen, waschen und in kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Gurken waschen, putzen, der Länge nach halbieren, Kerne entfernen. Gurken in Scheiben schneiden. Zwiebel schälen, fein würfeln.
2.
Dill und Thymian waschen, trocken schütteln. Blättchen bzw. Fähnchen, bis auf etwas zum Garnieren, von den Stielen streifen und fein hacken. Knoblauch schälen und fein würfeln. Zitrone heiß waschen, trocken reiben, Frucht halbieren und Saft auspressen.
3.
4 EL Öl, Honig, 4 EL Zitronensaft, Zitronenschale, bis auf etwas zum Bestreuen, Dill und Thymian, bis auf etwas zum Bestreuen, verquirlen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Fisch waschen, trocken tupfen. Auf ein geöltes Backblech legen und mit vorbereiteter Marinade beträufeln.
4.
Fisch im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 20 Minuten garen. Inzwischen 2 EL Öl erhitzen und Zwiebel darin ca. 10 Minuten glasig andünsten. Nach ca. 5 Minuten Gurken dazugeben.
5.
Mit Salz und Pfeffer würzen und 100 ml Wasser ablöschen. Crème fraîche unterrühren. Kartoffeln vorsichtig unterheben und im geschlossenen Topf warm halten.
6.
Fertigen Fisch mit übrigen Kräutern und Zitronenschale bestreuen. Fisch und Gemüse anrichten und mit Kräutern garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 650 kcal
  • 2730 kJ
  • 35 g Eiweiß
  • 38 g Fett
  • 38 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved