Insalata Mango Alla Aladin

Aus LECKER-Sonderheft 2/2012
0
(0) 0 Sterne von 5
Insalata Mango Alla Aladin Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 10 geriebener Ingwer 
  • 1   rote Zwiebel 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 1 Messerspitze (ca. 1 g)  gelbe Currypaste (Asialaden) 
  • 50 Vollmilchjoghurt 
  •     Zucker 
  •     Salz, Pfeffer 
  •     Paprikapulver 
  • 300 Hähnchenfilet 
  • 7 EL  Olivenöl 
  • 4 EL  Zitronensaft 
  • 2   reife Mangos 
  • 200 gemischter Salat (z.B. Lollo Rosso, Frisee, Radicchio, Eisbergsalat) 
  • 120 Rucola 
  • 2 EL  Rosinen 
  • 4 EL  Erdnusskerne 

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Ingwer, Zwiebel und Knoblauch schälen. Ingwer reiben. Hälfte Zwiebel und Knoblauch würfeln. Currypaste und 1 TL Wasser verrühren. Joghurt, 1 Prise Zucker, 1 Msp. Paprikapulver, Ingwer, Zwiebel- und Knoblauchwürfel unterrühren.
2.
Fleisch waschen, trocken tupfen und würfeln. Mit der Currymarinade mischen und zugedeckt ca. 6 Stunden kalt stellen.
3.
2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Das Fleisch darin rundherum ca. 5 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
4.
Für das Dressing Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Zucker verrühren, 5 EL Öl darunterschlagen. Mangos schälen und das Fruchtfleisch in Spalten vom Stein schneiden. Mangospalten würfeln. Rest Zwiebel in Streifen schneiden.
5.
Alle Salate putzen, waschen, trocken schleudern und etwas kleiner schneiden. Rosinen waschen und abtropfen lassen. Alle vorbereiteten Salatzutaten, Erdnüsse und Hähnchenwürfel mit dem Dressing mischen.
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved