Kartoffel-Salat mit leichtem Gurkendressing und Hüttenkäse-Zaziki

4
(1) 4 Sterne von 5
Kartoffel-Salat mit leichtem Gurkendressing und Hüttenkäse-Zaziki Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 800 junge Kartoffeln 
  • 1 (ca. 375 g)  Salatgurke 
  • 4 EL  Balsamico-Essig 
  • 1 EL  mittelscharfer Senf 
  • 175 Kefir 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1/2 Bund  Schnittlauch 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 200 Hüttenkäse 
  • 85 junger Blattspinat 
  •     grober Pfeffer 

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
Kartoffeln gründlich waschen, in kochendem Wasser ca. 20 Minuten garen. Abgießen, abschrecken und abkühlen lassen. Für das Dressing Gurke waschen, putzen und schälen. Ca. die Hälfte der Gurke in grobe Stücke schneiden.
2.
Gurke, Essig, Senf und Kefir mit dem Stabmixer pürieren, mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden. Schnittlauch, bis auf etwas zum Garnieren, unter das Dressing rühren, Dressing kalt stellen.
3.
Knoblauch schälen und fein hacken. Übrige Gurke raspeln. Hüttenkäse, Gurke und Knoblauch vermengen, mit Salz und Pfeffer abschmecken, kalt stellen. Kartoffeln in Scheiben schneiden und mit dem Dressing vermengen, nochmals mit Salz und Pfeffer würzen.
4.
Spinat verlesen, waschen, trocken tupfen und unter den Salat heben.
5.
Salat anrichten. Hüttenkäsemischung darauf verteilen. Schnittlauchröllchen und Pfeffer darüberstreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 230 kcal
  • 960 kJ
  • 14g Eiweiß
  • 3g Fett
  • 34g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved