close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Leichtes Abendessen - Rezepte für bewussten Genuss

Leckere Suppen, frische Salate, kalorienarme Gerichte aus Pfanne und Ofen – ein leichtes Abendessen mit ausgewogenen Zutaten sorgt für den perfekten Start in einen entspannten Feierabend. Mit maximal 350 kcal pro Portion können dich unsere Rezepte auch dabei unterstützen, dein Wohlfühlgewicht zu erreichen.

Inhalt
  1. Was ist ein leichtes Abendessen?
  2. Leichtes Abendessen – kalt oder warm?
  3. Ideen für leichtes Abendessen mit Fleisch und Fisch
  4. Leichtes Abendessen – vegetarisch und vegan
 

Was ist ein leichtes Abendessen?

Ein leichtes Abendessen sättigt, ohne schwer im Magen zu liegen. Viel Gemüse, mageres Fleisch und fettarmer Fisch, kombiniert mit einer kleinen Portion Kohlenhydrate ergeben ein wunderbar leichtes und ausgewogenes Essen.

Steht dir der Sinn abends nach kalter Küche, kannst du dein Lieblingsgemüse in einen frischen Salat schnippeln oder als knackige Rohkost genießen. Oder zur bunt belegten Stulle greifen. Zum typisch deutschen Abendbrot sind Möhrensticks, Gurkenscheiben und Co. ideale Begleiter. An heißen Tagen schmeckt eine kalte Suppe lecker erfrischend. Leichte Eintöpfe sowie kalorienarme Gerichte aus Pfanne und Ofen sind beliebte warme Abendessen. Möchtest du abends weniger Kohlenhydrate zu dir nehmen, musst du auf Pasta, Reis und Kartoffeln nicht völlig verzichten. Es kommt vielmehr auf die Menge an. Greife am besten zu Vollkornprodukten.

Wann du dein leichtes Abendessen verzehrst, spielt keine Rolle. Die Regel, dass man nach 18 Uhr nichts mehr zu sich nehmen sollte, ist deshalb zu vernachlässigen. Iss aber trotzdem nicht zu spät - sonst lässt es sich schlecht einschlafen, da dein Körper noch zu sehr mit Verdauen beschäftigt ist.

Wenn du ein paar Pfunde verlieren möchtest, kommt es auf die Tagesbilanz an, bei der du über den ganzen Tag verteilt mehr Energie verbrauchen als zu dir nehmen solltest. Bei deiner Planung fürs Abendessen solltest du daher die gewünschte Gesamtkalorienzahl berücksichtigen. Unsere Rezepte für ein leichtes Abendessen enthalten maximal 350 kcal und können dir dabei helfen, dein Wohlfühlgewicht zu erreichen.

 

Leichtes Abendessen – kalt oder warm?

Aus ernährungswissenschaftlicher Sicht betrachtet, macht es keinen Unterschied, ob dein Abendessen kalt oder warm ausfällt. Eine kleine Portion Vollkornpasta mit viel Gemüse eignet sich als leichtes Abendessen ebenso gut wie ein knackiger Salat oder eine bunt belegte Stulle. Erlaubt ist, was schmeckt und dir gut tut.

Belegte Brote, Salat & Co.

Du schwörst auf deine abendliche Stulle, kannst das ewige Käsebrot aber nicht mehr sehen? Dann probiere doch mal unser Rezept mit Bohnen, Avocado und Tomaten auf Brot - einfach köstlich. Für Abwechslung in der Salatschüssel sorgen frische Früchte, Nüsse und Samen für mehr Biss. Oder du schnippelst dein Gemüse klein und wickelst es mit einem Blatt Salat zu einem leckeren Rohkost-Wrap. Saisonales Gemüse wie Tomaten, Paprika und Gurken landen in einer sommerlichen Gazpacho – herrlich erfrischend!

Aus Topf, Pfanne & Ofen

Leckere Currys und kalorienarme Gerichte aus Pfanne und Ofen sind beliebte warme Abendessen. Currys werden dank Joghurt lecker-leicht, wenn man ihn statt Kokosmilch verwendet. Viele Gemüsesorten kannst du mit Ricotta und Frischkäse wunderbar füllen. Couscous oder Bulgur schmecken auch wunderbar – oder mit einem würzigen Käse überbacken. Feurig-scharf wird es mit unserer Garnelenpfanne.

Du liebst Pasta? Dann sind Gemüsenudeln wie Zoodles die perfekte Alternative für ein leichtes Abendessen.

 

Ideen für leichtes Abendessen mit Fleisch und Fisch

Mageres Fleisch und Fisch bereichern ein leichtes Abendessen mit wertvollen Proteinen. Für ein schnelles Essen kannst du zur Pfanne greifen und mageres Rinderhack, Pute oder Hähnchen mit Gemüse anbraten. Lachs, Dorade und Thunfisch harmonieren ebenso gut dazu – oder wie wäre es mit einer Portion Meeresfrüchte? Mit frischen Kräutern lassen sich die Fleisch- und Fischgerichte mit Gemüse nach Geschmack ganz nach persönlichem Gusto würzen und verfeinern, Zitrone sorgt für den zusätzlichen Frischekick und Leichtigkeit. Achte beim Kauf von Fleisch und Fisch wenn möglich auf Bio-Qualität und Nachhaltigkeit.

 

Leichtes Abendessen – vegetarisch und vegan

Gerichte mit viel Gemüse sind prädestiniert für ein leichtes Abendessen. Im Ofen gebacken oder aus der Pfanne bekommt es wunderbare Röstaromen. Dazu kombinieren Vegetarier Rührei oder andere herzhafte Eierspeisen. Wer sich vegan ernährt, wählt Proteinquellen wie Quinoa, Tofu oder Tempeh. Viele unserer Rezepte lassen sich mit cremigen Dips wie Kräuterquark oder Hummus verfeinern . Die kannst du nach deinen Vorstellungen vegetarisch und vegan gestalten. So steht im Handumdrehen ein leichtes Abendessen auf dem Tisch, das leicht, ausgewogen und lecker ist!

Video-Tipp

 

Gesund essen - leichte Rezepte

Kategorie & Tags
Mehr zum Thema
Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved