Kartoffelsalat mit Flusskrebsen, dünnen Gurkenstreifen und Meerrettich-Dressing

0
(0) 0 Sterne von 5
Kartoffelsalat mit Flusskrebsen, dünnen Gurkenstreifen und Meerrettich-Dressing Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 kg  neue Kartoffeln 
  •     Salz 
  • 8 EL  Crème fraîche 
  • 3 EL  Tafelmeerrettich 
  • 1 EL  Zucker 
  • 5 EL  Weißwein-Essig 
  •     Pfeffer 
  • 150 Flusskrebsfleisch 
  • 1   Salatgurke 
  • 2 Stiel(e)  Dill 
  •     grober Pfeffer 
  •     Meersalz 

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Kartoffeln gründlich waschen, abtropfen lassen und in reichlich kochendem Salzwasser ca. 15 Minuten garen. Crème fraîche, Meerrettich, Zucker und Essig miteinander verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen
2.
Flusskrebsfleisch mit kaltem Wasser auf einem Sieb abspülen. Beiseite stellen. Gurke waschen, putzen und längs in dünne Streifen hobeln
3.
Kartoffeln abgießen, abschrecken, pellen und in Scheiben schneiden
4.
Dill waschen, trocken schütteln und Fähnchen zum Garnieren beiseitelegen. Alle Zutaten vermengen. Mit Dill, grobem Pfeffer und Meersalz bestreuen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 350 kcal
  • 1470 kJ
  • 13 g Eiweiß
  • 15 g Fett
  • 38 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Fucke, Johannes

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved