Knusprige Zucchini-Schnitzel zu Endiviensalat

Aus Kochen & Genießen 10/2020
4.5
(2) 4.5 Sterne von 5

Für die Mädels-Runde

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Bio-Zitrone  
  • 1   kleiner Endiviensalat  
  • je 4 Stiele   Kerbel und Petersilie  
  • 150 g   Vollmilchjoghurt  
  • 1 TL   Senf  
  •     Salz, Pfeffer, Zucker  
  • 1 kg   Kartoffeln  
  • 2   große Zucchini  
  • 2   Eier (Gr. M) 
  • 5 EL   Mehl  
  • ca. 100 g   Semmelbrösel  
  • 3 - 4 EL   Butterschmalz  
  • 150 ml   Milch  
  • 2 EL   Butter  
  •     Muskat  

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
Für den Salat die Zitrone heiß waschen und halbieren. Eine Hälfte aus­pressen, andere Hälfte in Spalten schneiden. Salat waschen und grob zerzupfen. Kerbel und Petersilie waschen und grob hacken. Joghurt, Senf, Zitronensaft und Kräuter pürieren. Dressing mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker abschmecken. Dressing mit dem Salat mischen.
2.
Für das Püree Kartoffeln schälen, waschen, halbie­ren und in Salzwasser ca. 20 Minuten kochen.
3.
Für die Schnitzel Zucchini waschen und längs in je vier dicke Scheiben schnei­den. Eier verquirlen. Mehl und Semmelbrösel getrennt auf zwei tiefe Teller verteilen. Zucchinischeiben mit Salz würzen. Erst im Mehl, dann im Ei und zum Schluss in den Brö­seln wenden. Butterschmalz in zwei großen beschichteten Pfannen erhitzen. Zucchini darin unter Wenden 5–6 Minuten braten.
4.
Milch mit Butter erwärmen. Kartoffeln abgießen. Milch­-Mix zu den Kartoffeln gießen, zu Püree zerstampfen. Mit Salz und Muskat würzen. Zucchini­-Schnitzel mit Püree und Salat anrichten. Zitronenspalten dazu reichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 500 kcal
  • 17 g Eiweiß
  • 18 g Fett
  • 64 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: House of Food / Food Experts KG

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved