Knuspriger Spargel im Teigmantel

0
(0) 0 Sterne von 5
Frittierter Bierspargel Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 20   dünne Stangen (ca. 800 g) weißer Spargel 
  •     Salz 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 100 Mehl 
  • 125 ml  dunkles Bier 
  • 1 EL  250 ml Sonnenblumenöl 
  •     Pfeffer 
  • 200 Magerquark 
  •     Saft von 1 Zitrone 
  • 1 Bund  Schnittlauch 
  • 1   Beet Kresse 
  •     frisch gemahlener Pfeffer 

Zubereitung

35 Minuten
ganz einfach
1.
Spargel schälen, holzige Enden abschneiden und halbieren. Spargel in kochendem Salzwasser 2–3 Minuten köcheln lassen, herausheben und abtropfen lassen. Eier trennen. Mehl, Eigelbe, Bier und 1 EL Öl verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen.
2.
Bierteig ca. 20 Minuten quellen lassen. Eiweiß mit 1 Prise Salz steif schlagen, vorsichtig unter den Teig heben.
3.
Quark und Zitronensaft verrühren. Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden. Kresse vom Beet schneiden. Schnittlauch und Hälfte der Kresse unter den Quark geben und verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4.
250 ml Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Spargelstücke portionsweise im Teig wenden und im heißen Öl portionsweise ca. 3 Minuten knusprig ausbacken, herausheben und warm halten.
5.
Frittierten Spargel und Kräuterdip anrichten und mit Kresse und grobem Pfeffer bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 250 kcal
  • 1050 kJ
  • 14g Eiweiß
  • 10g Fett
  • 24g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved