Kohlrabi-Suppe mit Kresse und Kräuterpesto

4
(1) 4 Sterne von 5
Kohlrabi-Suppe mit Kresse und Kräuterpesto Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Zwiebel 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 2–3 (ca. 600 g)  Kohlrabi 
  • 1 EL  Butter 
  •     Salz 
  • 800 ml  Gemüsebrühe 
  • 20 Haselnusskerne 
  • 20 Parmesankäse 
  • 1/2 Bund  Basilikum und Petersilie 
  • 6–7 EL  Olivenöl 
  •     Pfeffer 
  • 75 Schlagsahne 
  •     Zucker 
  • 1–2 TL  Zitronensaft 
  • 1/2   Beet Gartenkresse 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
##Zwiebel##, ##Knoblauch## und ##Kohlrabi## schälen und in Stücke schneiden. Butter in einem Topf erhitzen. Vorbereitetes Gemüse darin 3–4 Minuten glasig dünsten.
2.
Mit Salz würzen, mit Brühe ablöschen und zugedeckt ca. 15 Minuten köcheln. Nüsse grob hacken und in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Parmesan reiben. Kräuter waschen, trocken tupfen und grobe Stiele entfernen.
3.
Kräuter, Olivenöl, Nüsse und Parmesan im Universalzerkleinerer zu Pesto verarbeiten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Kohlrabi in der Brühe mit dem Schneidstab fein pürieren. Sahne zugeben, aufkochen und mit Salz, Pfeffer, 1 Prise Zucker und etwas Zitronensaft abschmecken.
4.
Kresse vom Beet schneiden. Suppe anrichten. Pesto schlierenartig einrühren. Suppe mit Kresse bestreuen. Dazu schmeckt Baguettebrot.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 310 kcal
  • 1300 kJ
  • 5 g Eiweiß
  • 28 g Fett
  • 7 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved