Frühlingssalat mit Kresse-Gremolata

Frühlingssalat mit Kresse-Gremolata Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 450 g   grüner Spargel  
  •   Salz  
  • 1 TL   Zucker  
  •   Zucker zum Abschmecken 
  • 2 EL   Pinienkerne  
  • 120 g   Radieschen  
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 4 EL   Zitronensaft  
  •   Pfeffer  
  • 5–6 EL   Öl  
  • 1 Bund   Basilikum  
  • 1/2   Beet Kresse  
  • 1   Knoblauchzehe  
  •   abgeriebene Schale von 1/2 Bio Zitrone  
  • 10   essbare Blüten (z. B. Kamille, Gänseblümchen) 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Spargel waschen, holzige Enden abschneiden. Spargel längs in die Handfläche legen und mit einem Sparschäler längs in dünne Scheiben hobeln. Spargel in kochendem Salzwasser mit 1 TL Zucker ca. 1 Minute garen. In ein Sieb gießen, abschrecken und gut abtropfen lassen.
2.
Pinienkerne in einer kleinen Pfanne ohne Fett unter Wenden rösten, herausnehmen. Radieschen putzen, waschen und in dünne Scheiben schneiden. Eier in kochendes Wasser geben und ca. 6 Minuten garen. Abgießen, abschrecken und Schale abziehen.
3.
Inzwischen für die Vinaigrette Zitronensaft, Salz und Pfeffer verrühren, mit Zucker abschmecken. 2 EL Öl darunterschlagen. Für die Gremolata Basilikum waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen und sehr fein hacken. Kresse vom Beet schneiden und hacken. Knoblauch schälen und sehr fein hacken. Kresse, Basilikum, Knoblauch und Zitronenschale vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen. 3–4 EL Öl daruntermengen.
4.
Spargel, Radieschen, Pinienkerne und Vinaigrette mischen. Auf einer Platte anrichten. Eier längs leicht einschneiden und dann aufbrechen (halbieren). Eier auf den Salat legen. Blüten darauf verteilen und die Gremolata in kleinen Klecksen daraufgeben.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 240 kcal
  • 1000 kJ
  • 7g Eiweiß
  • 21g Fett
  • 4g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved