Lachs-Auflauf mit Blattspinat

0
(0) 0 Sterne von 5
Lachs-Auflauf mit Blattspinat Rezept

Zutaten

Für Personen
  •     750 g-1 kg Kartoffeln 
  • 1   mittelgroße Zwiebel 
  • 500 frischer oder 300 g TK-Blattspinat 
  •     Salz 
  •     weißer Pfeffer 
  • 30 Butter/Margarine 
  • 2 EL (30 g)  Mehl 
  • 100 Schlagsahne 
  • 2 TL  Gemüsebrühe (Instant) 
  • 5 EL  Weißwein 
  •     Zucker 
  • 500 Lachsfilet (ohne Haut) 
  • 2 EL  Zitronensaft 
  •     Fett 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln waschen und ca. 20 Minuten kochen. Abschrecken, schälen und in Scheiben schneiden. Zwiebel schälen, fein würfeln. Spinat verlesen, waschen und in kochendem Salzwasser kurz blanchieren. Abtropfen lassen (TK-Spinat auftauen). Würzen
2.
Fett erhitzen. Zwiebel darin andünsten. Mit Mehl bestäuben, anschwitzen. Mit 350 ml Wasser unter Rühren ablöschen. Sahne und Brühe einrühren. Evtl. Wein zufügen. Kurz köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken
3.
Lachs waschen, abtupfen. In Stücke schneiden. Mit Zitrone beträufeln und würzen. Mit Kartoffeln und Spinat in eine gefettete Auflaufform schichten. Soße darübergießen. Im heißen Backofen (E-Herd: 200 °C / Umluft: 175 °C / Gas: Stufe 3) 25-30 Minuten backen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 550 kcal
  • 2310 kJ
  • 32g Eiweiß
  • 32g Fett
  • 29g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved