Lachs-Spinat-Lasagne

0
(0) 0 Sterne von 5
Lachs-Spinat-Lasagne Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 500 Lachsfilet 
  • 4 EL  Zitronensaft 
  •     Salz 
  • 400 Blattspinat 
  • 1   mittelgroße Zwiebel 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 75 Butter oder Margarine 
  •     weißer Pfeffer 
  •     geriebene Muskatnuss 
  • 40 Mehl 
  • 1/4 Gemüsebrühe (Instant) 
  • 1/4 Milch 
  •     abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitrone 
  • 1   Eigelb 
  • 8-9   weiße Lasagneplatten 
  • 3 EL  geriebener Parmesankäse 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Lachs waschen, trocken tupfen und die Haut entfernen. Mit 2 Esslöffel Zitronensaft und Salz würzen. Spinat verlesen und waschen. Zwiebel und Knoblauch schälen, würfeln und in 20 g Fett glasig dünsten. Spinat zugeben, zusammenfallen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen
2.
Mehl in 40 g Fett anschwitzen. Mit Brühe und Milch ablöschen. Zitronenschale zufügen und unter Rühren 5 Minuten köcheln. Mit Salz, Pfeffer und restlichen Zitronensaft würzen. Soße mit Eigelb legieren. Nicht kochen lassen!
3.
Etwas Soße in eine gefettete Form geben. Lasagneplatten, Lachs, Lasagneplatten, Soße, Spinat, Lasagneplatten und übrige Soße einschichten. Mit Parmesan bestreuen. Restliches Fett in Flöckchen darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) 40-45 Minuten backen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 690 kcal
  • 2890 kJ
  • 38 g Eiweiß
  • 23 g Fett
  • 35 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved