Lachsfilet auf Blattspinat

0
(0) 0 Sterne von 5
Lachsfilet auf Blattspinat Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 120 Langkornreis mit Wildreis 
  •     Salz 
  • 400 Lachsfilet 
  • 3 EL  Zitronensaft 
  • 500 Blattspinat 
  • 200 Austernpilze 
  • 2 TL (10 g)  Butter oder Margarine 
  •     weißer Pfeffer 
  • 1/8 Gemüsebrühe (Instant) 
  • 1/8 Milch (1,5 % Fett) 
  • 1/8 trockener Weißwein 
  • 1   Eigelb (Gewichtsklasse 4) 
  • 1 Messerspitze  Safran 
  •     Zitronenraspel von 1/2 unbehandelten Zitrone zum Garnieren 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Reis in kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Fisch waschen, trocken tupfen unf in 8 Streifen schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln. Ca. 10 Minuten marinieren lassen. Spinat verlesen und gründlich waschen.
2.
Pilze putzen, waschen und trokkentupfen. 1 Teelöffel Fett in einer Pfanne erhitzen. Pilze darin anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Herausnehmen und zur Seite legen. Gemüsebrühe und Milch in das Bratfett gießen, bei starker Hitze leicht dicklich einkochen lassen.
3.
Wein und 1/8 Liter Wasser aufkochen lassen. Lachsfilets salzen und darin 6-8 Minuten bei schwacher Hitze dünsten. Soße mit Eigelb legieren, Safran unterrühren. Pilze zugeben und darin erwärmen. Zwiebeln schälen und würfeln.
4.
Restliches Fett in einem großen Topf erhitzen, Zwiebelwürfel darin glasig dünsten. Spinatzugeben und zusammenfallen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Reis abgießen. Fisch aus dem Sud nehmen und abtropfen lassen.
5.
Reis, Fisch, Spinat und Pilze mit der Soße auf Tellern anrichten. Mit geraspelter Zitronenschale garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 650 kcal
  • 2730 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved