Lammfilet mit Zucchinigemüse

Lammfilet mit Zucchinigemüse Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 500 Lammfilet 
  • 1   Zweig Rosmarin 
  • 2   Lorbeerblätter 
  • 5 EL  Olivenöl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 3   Schalotten 
  • 1/4 Weißwein 
  • 1/4 klare Brühe (Instant) 
  • 60 Butter oder Margarine 
  • 2 EL  Mehl 
  • 500 Zucchini 
  •     gemischte Kräuter und Zitronenscheibe 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen und trocken tupfen. Rosmarinnadeln vom Stiel zupfen und fein hacken. Fleisch mit Rosmarin, bis auf 1 Teelöffel, Lorbeer und 3 Esslöffel Öl ca. 2 Stunden marinieren. Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen.
2.
Fleisch darin anbraten und bei mittlerer Hitze unter mehrmaligem Wenden 6-8 Minuten weiter braten. Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen und warm stellen. Schalotten schälen, fein würfeln und im Bratfett andünsten.
3.
Wein und Brühe zugießen, restlichen Rosmarin zufügen und 7 Minuten kochen lassen. 30 g Butter und Mehl verkneten und die Soße damit binden. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zucchini putzen, waschen und der Länge nach in dünne Scheiben schneiden.
4.
Restliches Fett in einem Topf erhitzen und Zucchini darin andünsten. Etwas Wasser angießen und einige Minuten dünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Fleisch in Scheiben schneiden und mit Soße und Gemüse anrichten.
5.
Mit Zitronenscheibe und Kräutersträußchen garnieren.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 450 kcal
  • 1890 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved