Lammlachse mit Kräuterbutter

Lammlachse mit Kräuterbutter Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 600 Kartoffeln 
  • 3 EL  + 1 TL Öl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1   mittelgroße Zwiebel 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 400 tiefgefrorener Blattspinat 
  •     geriebene Muskatnuss 
  • 50 kalte Kräuter-Butter in der Rolle 
  • 4   Lammlachse (à ca. 150 g; ausgelöster Lammrücken) 
  • 1/2 TL  getr. Rosmarin 
  •     Zitronenscheiben und Rosmarin 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln schälen, waschen und in Spalten schneiden. 2 Esslöffel Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Kartoffeln darin unter Wenden ca. 20 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln.
2.
1 Teelöffel Öl erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin andünsten. Spinat und gut 100 ml Wasser zugeben und zugedeckt ca. 16 Minuten garen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Kräuterbutter in 5 Scheiben schneiden.
3.
Fleisch waschen und trocken tupfen. 1 Esslöffel Öl erhitzen. Fleisch darin von jeder Seite 2-3 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. 1 Scheibe Kräuterbutter zugeben und schmelzen. Fleisch darin wenden.
4.
Rosmarin 5 Minuten vor Ende der Bratzeit zu den Kartoffeln geben. Alles anrichten. Übrige Kräuterbutter auf dem Lamm verteilen. Mit Zitronenscheiben und Rosmarin garnieren.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 390 kcal
  • 1630 kJ
  • 39g Eiweiß
  • 16g Fett
  • 20g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved