Lammlachse mit Kräuterbutter

3.586205
(29) 3.6 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Unser Rezept für Lammlachse mit Kräuterbutter verspricht ganz großen Genuss! Am besten schmeckt's übrigens mit selbstgemachter Kräuterbutter.

Noch mehr Rezept-Ideen und Zubereitungs-Tipps für Lammlachse findest du hier >

Zutaten

Für  Personen
  • 4   Lammlachse (à ca. 150 g; ausgelöster Lammrücken) 
  • 1 EL   Öl  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 50 g   kalte Kräuter-Butter in der Rolle  
  •     Zitronenscheiben und Rosmarin zum Garnieren 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Lammlachse mit Küchenpapier trocken tupfen. 1 Esslöffel Öl erhitzen. Fleisch darin von jeder Seite 2-3 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. 1 Scheibe Kräuterbutter zugeben und schmelzen. Fleisch darin wenden. Die optimale Kerntemperatur beträgt 59 °C und kann mit einem Fleischthermometer ermittelt werden. Alternativ mit einem Probeschnitt die Garheit überprüfen.
2.
Übrige Kräuterbutter auf dem Lamm verteilen. Nach Belieben mit Beilagen wie Rosmarinkartoffeln und Spinat servieren und mit Zitronenscheiben und Rosmarin garnieren.
3.
Für die Rosmarinkartoffeln: 600 g Kartoffeln schälen, waschen und in Spalten schneiden. 2 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Kartoffeln darin unter Wenden ca. 20 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. 1/2 TL getr. Rosmarin 5 Minuten vor Ende der Bratzeit zu den Kartoffeln geben.
4.
Für den Spinat: 1 Zwiebel und 1 Knoblauchzehe schälen und fein würfeln. 1 TL Öl erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin andünsten. 400 g TK-Spinat und gut 100 ml Wasser zugeben und zugedeckt ca. 16 Minuten garen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 390 kcal
  • 1630 kJ
  • 39 g Eiweiß
  • 16 g Fett
  • 20 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved