close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Lengfisch auf Gemüsejulienne

Aus kochen & genießen 8/2017
0
Gib die erste Bewertung ab!

Sanft gegart im Päckchen mit Apfelsaft, ­Meerrettich und einem Schuss guten Olivenöls. So gelingt der Fisch supersaftig

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 2 Stiel/e   Dill  
  • 1 Stück (ca. 4 cm)  Meerrettich (oder 2 TL geriebener Meerrettich; Glas) 
  • 2   Äpfel (z. B. Granny Smith) 
  • 100 ml   Apfelsaft  
  • 3 EL   Olivenöl  
  •     Salz und Pfeffer  
  • 3   Möhren  
  • 1 Bund   Lauchzwiebeln  
  • 600 g   Lengfischfilet  
  •     Alufolie  

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Für den Apfelsud Dill waschen und Fähn­chen grob schneiden. Meer­rettich schälen und raspeln. Äpfel waschen, vier­teln, entker­nen und sehr fein würfeln. Äpfel, Meerrettich, Dill, Apfelsaft und Öl mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
2.
Möhren schälen, waschen und in sehr feine Stifte schneiden. Lauchzwiebeln put­zen, waschen, in feine Streifen schneiden. Fisch abspülen und in 4 Stücke schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen.
3.
Möhren, Lauchzwiebeln, Fisch und ­Apfelsud in 4 Päckchen aus doppelt ­gelegter Alufolie ver­teilen. Päckchen verschließen und auf dem vorgeheizten Grill ca. 15 Minuten garen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 270 kcal
  • 29 g Eiweiß
  • 9 g Fett
  • 14 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved