Minestrone

0
(0) 0 Sterne von 5
Minestrone Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   kleine Zwiebeln 
  • 2   mittelgroße Möhren 
  • 1   kleine Zucchini 
  • 1/2 (ca. 250 g)  kleiner Kopf 
  •     Blumenkohl 
  • 150 grüne Brechbohnen 
  • 3   kleine Tomaten 
  • 1/2 (ca. 250 g)  kleine Knolle Sellerie 
  • 3 EL  Olivenöl 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 1 EL  Tomatenmark 
  • 1/8 trockener Weißwein 
  • 1 Fleischbrühe (Instant) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1/2 Bund  glatte Petersilie 
  • 4 EL  Parmesankäse 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Zwiebeln schälen und fein würfeln. Möhren, Zucchini, Blumenkohl, Bohnen und Sellerie putzen, waschen und in kleine Würfel schneiden. Bohnen in Stücke brechen. Blumenkohl in kleine Röschen teilen. Tomaten kreuzweise einschneiden. Mit kochendem Wasser überbrühen, mit kaltem Wasser abschrecken und die Haut abziehen. Tomaten würfeln. Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln darin andünsten. Gemüse zufügen und ebenfalls andünsten. Knoblauch schälen, durch eine Knoblauchpresse drücken oder fein hacken. Mit dem Tomatenmark zum Gemüse geben. Gemüse mit Weißwein ablöschen und etwas einkochen lassen. Fleischbrühe zugießen und nochmals 15-20 Minuten bei mittlerer Hitze zugedeckt kochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmekken. Petersilie waschen, trocken tupfen und grob hacken. Parmesan grob raspeln. Minestrone vor dem Servieren mit Petersilie und Parmesan bestreuen. Dazu schmeckt italienisches Weißbrot
2.
Teller: Walküre
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 230 kcal
  • 960 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Klemme

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved