Mini-Käse-Eclair

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 150 g   Mimolette (holländischer Hartkäse)  
  • 150 ml   Milch  
  • 1 Prise   gemahlenes Piment  
  • 90 g   Butter oder Margarine  
  • 1 Prise   Salz  
  • 150 g   Mehl  
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 1   Eigelb  
  •     Kümmelsaat  
  •     Backpapier  

Zubereitung

40 Minuten
ganz einfach
1.
Käse reiben. 100 ml Wasser, Milch, Piment, Fett und Salz in einem Topf aufkochen. Mehl auf einmal zufügen. Kochplatte ausschalten und die Masse rühren, bis sie sich als Kloß vom Topfboden löst. Teig in eine Schüssel geben und 1 Ei unterrühren. Ca. 5 Minuten abkühlen lassen. 3 Eier und 3/4 des Käses anschließend nacheinander unterrühren
2.
Masse in einen Spritzbeutel mit mittelgroßer Lochtülle geben. Auf 2 mit Backpapier ausgelegte Backbleche Eclairs (ca. 7 cm lang) spritzen. Eigelb und 3 EL Wasser verrühren. Eclairs damit bepinseln und mit übrigem Käse und Kümmel bestreuen
3.
Blechweise nacheinander im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 °C/ Umluft: 200 °C/ Gas: s. Hersteller ) 15–20 Minuten backen. Herausnehmen und auskühlen lassen
4.
, 80ß kcal. E 3 g, F 5 g, KH 4 g
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved