Nudel-Thunfisch-Salat mit Knoblauch-Mayonnaise

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 4   Eier (Größe M)  
  • 500 g   Nudeln (z. B. Fussili) 
  •     Salz  
  • 500 g   Broccoli  
  • 2 Dose(n) (à 210 ml)  Thunfisch in Öl  
  • 1 Glas (53 ml; 30 g Abtr.gew.)  Kapern  
  • 250 g   Salat-Mayonnaise  
  • 300 g   Vollmilch-Joghurt  
  • 1-2   Knoblauchzehen  
  •     Pfeffer  
  •     Zitronensaft  
  •     Zucker  
  • 1   kleines Töpfchen Basilikum  
  • 150 g   kleine Kirschtomaten  
  • 50 g   kleine schwarze Oliven mit Stein  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Eier ca. 10 Minuten hart kochen. Nudeln in kochendem Salwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Broccoli putzen, waschen und in kleine Röschen teilen. In kochendem Salzwasser ca. 5 Minuten garen, abgießen und abtropfen lassen.
2.
Eier abschrecken, pellen und achteln. Thunfisch und Kapern auf einem Sieb abtropfen lassen. Mayonnaise und Joghurt verrühren. Knoblauch schälen und durch eine Knoblauchpresse zur Mayonnaise drücken. Mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und Zucker abschmecken.
3.
Thunfisch etwas kleiner zupfen und mit den Kapern unter die Soße heben. Basilikum waschen, Blättchen, bis auf etwas zum Garnieren, in Streifen schneiden. Zur Soße geben. Kirschtomaten waschen und halbieren.
4.
Nudeln, Broccoli, Eier, Oliven und Tomaten in eine große Schüssel geben. Soße vorsichtig unterheben, nochmals abschmecken. Mit Basilikum garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 560 kcal
  • 2350 kJ
  • 23 g Eiweiß
  • 29 g Fett
  • 51 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved