close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Omeletts mit gerösteter Paprika und Thunfisch

1
(2) 1 Stern von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 2 Dose(n)   (à 185 g) Thunfisch (in eigenem Saft)  
  • 1 Glas (370 ml)  rote geröstete Paprika in Lake  
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 40 g   Parmesankäse  
  • 5 EL   Öl  
  • 8   frische Eier (Größe M) 
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 5 EL   Olivenöl  
  • 1   Stiel Thymian  

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
Thunfisch abgießen und zerzupfen. Paprika abtropfen lassen und in dünne Streifen schneiden. Knoblauch schälen und hacken. Parmesan fein hobeln
2.
1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, Paprika darin anbraten. Knoblauch zugeben, ca. 1 Minute mit anbraten, in eine Schüssel geben, Thunfisch und die Hälfte Parmesan zugeben. Eier trennen. Eiweiß steif schlagen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Unter die Paprika-Thunfischmasse heben
3.
1 EL Öl in einer Pfanne (14,5 cm Ø) erhitzen und 1/4 der Omelettmasse darin 5–6 Minuten stocken lassen. Omelett warm auf einen Teller geben. 2 Eigelbe daraufgeben. Im Backofen warm halten. Restliche Omelettmasse und Eier ebenso verarbeiten. Thymian waschen, Blättchen abzupfen und über die Omeletts streuen. Restliche Parmesanspäne darüberstreuen und servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 470 kcal
  • 1970 kJ
  • 36 g Eiweiß
  • 33 g Fett
  • 6 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Copyright 2023 LECKER.de. All rights reserved