Orientalisches Rindertatar mit Honig und Koriander

Aus LECKER 7/2013
0
(0) 0 Sterne von 5
Orientalisches Rindertatar mit Honig und Koriander Rezept

Zutaten

Für Portionen
  • 3   Schalotten 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 5 EL  Olivenöl 
  • 1 TL  scharfes Currypulver 
  • 1 TL  flüssiger Honig 
  • 4 Stiel(e)  Dill 
  • 6 Stiel(e)  Koriander 
  • 400 Beefsteakhack 
  •     Salz, Pfeffer 
  • 3 EL  Crème fraîche 
  • 1–2 EL  Limettensaft 

Zubereitung

15 Minuten
ganz einfach
1.
Schalotten und Knoblauch schä­len und fein würfeln. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Schalotten und Knoblauch darin andünsten. Currypulver und Honig einrühren und kurz mitdünsten. Vom Herd nehmen und lauwarm abkühlen lassen.
2.
Dill und Koriander waschen, trocken schütteln. Dillspitzen und Korianderblätter abzupfen und grob hacken. Hack und Schalottenmischung in eine Schale geben. 3 EL Öl und Kräuter untermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
3.
Crème fraîche und Limettensaft verrühren. Zusammen mit dem Tatar servieren. Dazu schmeckt geröstetes Schwarzbrot.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Portionen ca. :
  • 290 kcal
  • 21g Eiweiß
  • 20g Fett
  • 5g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved