Paprika-Salat

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 100 g   geräucherter durchwachsener Speck  
  • 2   Hähnchenfilets  
  •     Salz  
  •     weißer Pfeffer  
  • je 1   rote, grüne und gelbe Paprikaschote  
  • 1   Kopf Eisbergsalat  
  • 1   Zwiebel  
  • 2 EL   Kräuteressig  
  • 1/2 TL   Zucker  
  • 4 EL   Öl  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Speck in feine Streifen schneiden und in einer Pfanne knusprig ausbraten, herausnehmen. Hähnchenfilets waschen und trocken tupfen. Im Speckfett von jeder Seite ca. 4 Minuten goldbraun braten.
2.
Mit Salz und Pfeffer würzen, abkühlen lassen und in ca. 1 cm breite Stücke schneiden. Paprikaschoten putzen, waschen, vierteln, entkernen und ebenfalls in 1 cm breite Streifen schneiden. Eisbergsalat putzen, waschen, abtropfen lassen und in mundgerechte Stücke zerpflücken.
3.
Zwiebel schälen und fein würfeln. Essig, 1 Teelöffel Salz, Pfeffer und Zucker verrühren. Öl darunter schlagen. Zwiebelwürfel und Speckstreifen unterrühren. Alle Salatzutaten in einer Schüssel vermengen, die Marinade darübergießen und kurz durchziehen lassen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 430 kcal
  • 1800 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Klemme

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved