Pflaumen im Speckmantel – so geht’s

Pflaumen im Speckmantel sind ein richtiger Tapas-Klassiker. Die mit Speck umwickelten, süß-säuerlichen Früchte werden kross gebraten und passen als Häppchen zu Wein, aufs Party-Buffet, als Vorspeise oder auch zum Abendbrot.

Pflaumen im Speckmantel
Süße Frucht in deftig krosser Hülle: Pflaumen im Speckmantel Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG
Auf Pinterest merken

Pflaumen im Speckmantel - Zutaten für 12 Stück:

  • 12 getrocknete Soft-Pflaumen
  • 12 geschälte Mandeln
  • 4 Scheiben Frühstücksspeck
  • 1 TL Olivenöl

Pflaumen im Speckmantel - so geht's:

  1. Soft-Pflaumen mit je einer geschälten Mandel füllen und Speckscheiben in jeweils drei Stücke schneiden.
  2. Jede Pflaume mit einem Stück Speck fest umwickeln. Öl in einer Pfanne erhitzen.
  3. Pflaumen im Speckmantel zuerst mit der Nahtseite nach unten in die Pfanne legen und unter Wenden ca. 6 Minuten knusprig braten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Pflaumen im Speckmantel - Tipps und Tricks für die Zubereitung

  • Speck mit eventuell mit Holzspießchen feststecken, damit er beim Braten nicht von den Pflaumen rutscht.
  • Erdnüsse oder Haselnüsse sind eine super Alternative zu Mandeln.
  • Statt Pflaumen schmecken auch getrocknete Soft-Aprikosen oder Datteln.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.