Philadelphia-Torte mit Aprikosen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 100 g   Butter  
  • 125 g   + 3 EL Cornflakes  
  • 1 Päckchen   Götterspeise "Zitronen Geschmack"  
  • 100 g   + 2 EL Zucker  
  • ca. 24   Aprikosen  
  • 200 g   Doppelrahm-Frischkäse  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 300 g   Schlagsahne  
  • 1 Päckchen   klarer Tortenguss  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Butter schmelzen. Butter und 125 g Cornflakes vermengen. Auf dem Boden einer Springform (26 cm Ø) zu einem glatten Boden verteilen und kalt stellen. Götterspeisenpulver, 100 g Zucker und 200 ml Wasser erhitzen, bis Pulver und Zucker gelöst sind (nicht kochen) und ca. 1 Stunde kalt stellen. Aprikosen mit heißem Wasser übergießen, 2-3 Minuten blanchieren und in kaltem Wasser abschrecken. Haut vorsichtig abziehen. 5 Aprikosen halbieren, entsteinen und pürieren. Frischkäse, Püree und Vanillin-Zucker verrühren. Götterspeise langsam einrühren. Sahne steif schlagen und unter die Creme heben. Creme auf den Boden geben und mindestens 2 Stunde kalt stellen. Übrige Aprikosen halbieren und Steine entfernen. Aprikosenhälften auf der festen Creme verteilen. Tortenguss, 2 Esslöffel Zucker und 250 ml Wasser verrühren. Unter Rühren kurz aufkochen. Guss sofort von der Mitte aus auf den Aprikosen verteilen und kalt stellen. 1 Esslöffel Zucker in einer Pfanne karamellisieren und 3 Esslöffel Cornflakes einrühren. Auf einem Stück Backpapier verteilen und erkalten lassen. Vor dem Servieren karamellisierte Cornflakes grob zerbrechen und auf der Torte verteilen
2.
Wartezeit ca. 2 3/4 Stunden. Foto: Först,
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 320 kcal
  • 1340 kJ
  • 4 g Eiweiß
  • 20 g Fett
  • 31 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved