Poké Bowl mit Lachs

Poké Bowl mit Lachs Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 250 Basmatireis 
  •     Salz, Pfeffer 
  • 1   Mango 
  • 1   Avocado 
  • 2   Möhren 
  • 1   Salatgurke 
  • 1 Bund  Radieschen 
  • 2   Limetten 
  • 2 EL  Reisessig 
  • 4 EL  Öl 
  • 500 Lachsfilet ohne Haut 
  • 2   Lauchzwiebeln 
  • 1 EL  schwarzer Sesam 

Zubereitung

45 Minuten
ganz einfach
1.
Reis in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Mango schälen. Das Fruchtfleisch vom Stein schneiden und würfeln. Avocado halbieren und entkernen. Das Fruchtfleisch aus der Schale lösen und in Spalten schneiden. Möhren schälen und grob raspeln. Gurke und Radieschen waschen und putzen. Gurke in Würfel und Radieschen in Scheiben schneiden.
2.
Reis abgießen. Limetten halbieren und auspressen. Limettensaft, Essig, Salz und Pfeffer verrühren. Öl unterrühren. Lachs trocken tupfen und in ca. 1 x 1 cm große Würfel schneiden. Reis auflockern. Vorbereitete Zutaten in Bowls anrichten und mit der Vinaigrette beträufeln. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Bowls mit Sesam und Lauchzwiebeln bestreuen und servieren.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 750 kcal
  • 34g Eiweiß
  • 36g Fett
  • 67g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved