Ramen – das Basisrezept

Aus LECKER 11/2017
3.666665
(6) 3.7 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  •     Für die Basisbrühe:  
  • 800 g   Schweinebauch  
  •     Küchengarn  
  • 6   Chickenwings  
  • 1 Bund   Suppengrün  
  • 1   Knoblauchknolle  
  • 1 Stück (à ca. 100 g)  Ingwer  
  • 3 Liter   Wasser  
  • 20 g   Kombu  
  •     Für die Würzbrühe:  
  • 750 ml   Wasser  
  • 125 ml   Sojasoße  
  • 25 g   Bonitoflocken  
  •     gegarter Schweinebauch (aus der Basisbrühe) 
  •     Für die Ramensoup:  
  •     Salz  
  • 500 g   Ramennudeln  
  • 4   Eier (Gr. M) 
  • 3   Lauchzwiebeln  
  • 1   Ringelbete  

Zubereitung

135 Minuten
ganz einfach
1.
Für die Basisbrühe: 800 g Schweinebauch waagerecht bis fast zum Ende durchschneiden, aufklappen, aufrollen und mit Küchengarn umwickeln. 6 Chickenwings waschen. 1 Bund Suppengrün waschen, grob schneiden. 1 Knoblauchknolle waagerecht halbieren. 1 Stück (ca. 100 g) Ingwer schälen, in Scheiben schneiden.
2.
Die vorbereiteten Zutaten in einen Topf geben, mit ca. 3 l Wasser aufkochen und ca. 2 Stunden leicht siedend garen. Für die ­letzten ca. 20 Minuten 20 g Kombu dazu­geben. Fleisch heraus­nehmen und Brühe durch ein feines Sieb gießen. Brühe auf keinen Fall salzen.
3.
Für die Würzbrühe: 3⁄4 l Wasser und 1⁄8 l Sojasoße aufkochen.
4.
25 g Bonitoflocken zugeben und ca. 20 Minuten leicht siedend köcheln. Vom Herd nehmen.
5.
Gegarten Schweinebauch (aus der Basisbrühe) ca. 1 Stunde darin ziehen lassen.
6.
Zum Anrichten Schweinebauch herausnehmen und in dünne Scheiben schneiden. Die Würzbrühe durch ein feines Sieb in die wieder erhitzte Basisbrühe gießen.
7.
Für die Ramensoup: 3–4 l Salzwasser (1 TL Salz pro Liter) aufkochen. Nudeln im kochenden Salzwasser nach Packungsanweisung garen. Eier in ­einem separaten Topf ca. 6 Minuten wachsweich kochen.
8.
Lauchzwiebeln putzen, waschen, in feine Ringe schneiden. Ringelbete schälen und mit einem Hobel in dünne Scheiben hobeln. Eier kalt abschrecken, schälen und halbieren. Fleisch in dünne Scheiben schneiden. Basis- und Würzbrühe mischen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 610 kcal
  • 33 g Eiweiß
  • 31 g Fett
  • 46 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved