close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Rehfilet mit Cranberry-Chutney

4
(3) 4 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 250 g   Cranberries (frisch oder tiefgefroren)  
  • 150 g   Schalotten  
  • 2   Birnen  
  • 4 EL   Öl  
  • 4 EL   Weißwein-Essig  
  • 75 g   brauner Zucker  
  •     Salz  
  • 3-4 Stiel(e)   Thymian oder 1/2 TL getrockneter Thymian  
  • 600-700 g   ausgelöster Rehrücken (Rehrückenfilet) 
  •     Pfeffer  
  • 1 Glas (400 ml)  Wildfond  
  • 1 gestrichene(r) TL   Speisestärke  
  •     Baby-Birnen zum Garnieren (aus der Dose) 
  •     Alufolie  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Für das Chutney Cranberries waschen, verlesen und abtropfen lassen. Schalotten schälen und fein würfeln. Birnen schälen, vierteln und entkernen, in kleine Stücke schneiden. 2 Esslöffel Öl in einem Topf erhitzen.
2.
Schalotten darin glasig dünsten. Cranberries und Birnen zugeben und kurz mitdünsten. Essig, 100 ml Wasser und Zucker zugeben. Mit Salz würzen und im offenen Topf bei schwacher Hitze ca. 15 Minuten einkochenn.
3.
Thymian waschen und von den Stielen streifen. Rehrücken waschen, trocken tupfen. 2 Esslöffel Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Fleisch darin rundherum kräftig anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen.
4.
In eine ofenfeste Form legen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 20-25 Minuten garen. Bratsatz mit Wildfond ablöschen. Aufkochen und bei starker Hitze ca. 5 Minuten einkochen.
5.
Stärke in 3-4 Esslöffel Wasser glatt rühren, in den kochenden Fond rühren. 2-3 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Rehrücken herausnehmen, in Alufolie wickeln und ca. 5 Minuten ruhen lassen.
6.
Chutney mit Salz und Pfeffer abschmecken. Alles anrichten und mit Baby-Birnen garnieren. Dazu schmecken Prinzessbohnen und kleine Kartoffelknödel.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 450 kcal
  • 1890 kJ
  • 36 g Eiweiß
  • 16 g Fett
  • 44 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pretscher, Tillmann

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved