Salat mit Hähnchenstreifen

Aus LECKER 9/2011
4
(3) 4 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 375 g   Heidelbeeren  
  •     Zucker  
  •     Salz und Pfeffer  
  • 2 TL   mittelscharfer Senf  
  • 2–3 EL   Balsamico-Essig  
  • 6 EL   gutes Olivenöl  
  • 2 EL   Pinienkerne  
  • 500 g   Hähnchenfilet  
  • 150 g   Feldsalat  
  • 3 (à 45 g)  Ziegenkäsetaler  

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Für das Dressing Heidelbeeren verlesen, waschen und gut abtropfen lassen. 125 g Heidel­beeren, 1 TL Zucker, Senf und Essig in einen hohen Rührbecher geben und mit einem Stab­mixer fein pürieren. 4 EL Öl langsam zugießen und darunterschlagen.
2.
Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.
3.
Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Her­ausnehmen. Fleisch waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. 2 EL Öl in der Pfanne erhitzen. Fleisch darin unter Wenden 3–4 Minuten braten.
4.
Mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen.
5.
Feldsalat putzen, gründlich wa­schen und abtropfen lassen. Feldsalat, übrige Heidelbeeren, Pinienkerne und Hähnchenstreifen mit dem Dressing mischen. Ziegenkäse darüberbröckeln. Dazu passt Baguette.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 430 kcal
  • 27 g Eiweiß
  • 29 g Fett
  • 11 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved