Sardinen-Paprika-Pastete (Sardinen-Rillettes)

5
(1) 5 Sterne von 5
Sardinen-Paprika-Pastete (Sardinen-Rillettes) Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   rote Paprika 
  • 150 getrocknete Tomaten, in Öl 
  • 2 Dose(n) (à 120 g)  Sardinen, in Öl 
  • 175 Kräuter-Frischkäse 
  •     Saft von 1 Limette 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 6   Halme Schnittlauch 

Zubereitung

10 Minuten
ganz einfach
1.
Paprika putzen, waschen und klein schneiden. Tomaten und Sardinen abtropfen lassen. Tomaten, Paprika und Frischkäse fein pürieren. Sardinen klein schneiden zugeben und ebenfalls fein pürieren. Mit Limettensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Schnittlauch waschen, trocken tupfen. Einen Teil in Röllchen schneiden. Creme mit Schnittlauch garnieren. Dazu schmeckt Röstbrot
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 290 kcal
  • 1210 kJ
  • 18 g Eiweiß
  • 20 g Fett
  • 7 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved