Schnelle marinierte Hähnchenfilets mit Brokkoli

0
(0) 0 Sterne von 5
Schnelle marinierte Hähnchenfilets mit Brokkoli Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 1   kleine rote Chillischote 
  • 1   Limette 
  • 600 Hähnchenfilet 
  • 4 EL  Sojasoße 
  • 4 EL  Honig 
  • 750 Brokkoli 
  •     Salz 
  • 2 EL  Erdnussöl 
  • 6 Stiel(e)  Koriander 
  •     Pfeffer 

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
Knoblauch schälen und fein hacken. Chili putzen, der Länge nach aufschneiden, waschen und Kerne entfernen. Schote klein schneiden. Limette halbieren und den Saft auspressen. Hähnchenfilets waschen, trocken tupfen und in Würfel schneiden. Sojasoße, Knoblauch, Honig und Limettensaft verrühren. Hähnchenwürfel darin ca. 30 Minuten marinieren
2.
Brokkoli in kleine Röschen schneiden und in Salzwasser ca. 5 Minuten bissfest garen. Brokkoli abgießen und gut abtropfen lassen
3.
1 EL Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Fleisch aus der Marinade nehmen und darin kurz scharf anbraten. Übrige Marinade und 2–3 EL Wasser zugeben und zugedeckt 5–8 Minuten leicht köcheln lassen. Koriander waschen, trocken schütteln und die Blättchen, bis auf 2 Stiele, klein hacken. Koriander zum Hähnchen geben
4.
1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Brokkoli und Chiliringe darin ca. 3 Minuten schwenken, mit Salz und Pfeffer würzen. Fleisch und Brokkoli auf Tellern anrichten, mit Koriander garnieren. Dazu schmeckt Basmati-Reis
5.
Wartezeit ca. 30 Minuten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 300 kcal
  • 1260 kJ
  • 38g Eiweiß
  • 7g Fett
  • 19g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved