close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Schweinefilet im Blätterteig

0
Gib die erste Bewertung ab!
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 750 g   Kartoffeln  
  •     Salz  
  •     weißer Pfeffer  
  • 350 g   Schlagsahne  
  • 300 g   tiefgefrorener Blätterteig  
  • 2 (à 400 g)  Schweinefilets  
  • 1 EL   Öl  
  • 1 (ca. 1,25 kg)  Kopf Wirsingkohl  
  • 1   Eigelb  
  • 2   Schalotten  
  • 1 TL   Instant-Gemüsebrühe  
  • 1-2 EL   heller Soßenbinder  
  •     Kerbel zum Garnieren 
  •     Fett für die Form 
  •     Mehl für die Arbeitsfläche 
  •     Backpapier  
  •     Alufolie  

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln schälen, waschen und in dünne Scheiben schneiden. Gratinform fetten. Kartoffelscheiben fächerförmig einschichten. Jede Lage mit Salz und Pfeffer würzen. 250 g Sahne darübergießen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 40-45 Minuten backen. In der Zwischenzeit Blätterteigscheiben nebeneinanderlegen und bei Zimmertemperatur ca. 10 Minuten auftauen lassen. Filets waschen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Öl in einer Pfanne erhitzen, Fleisch darin rundherum ca. 5 Minuten anbraten. Herausnehmen und abkühlen lassen. Pfanne mit dem Bratfett beiseite stellen. Wirsing putzen, dann die 6 äußeren Blätter abnehmen, dicke Blattrippen herausschneiden. Blätter in kochendem Salzwasser 2-3 Minuten blanchieren, kalt abschrecken und abtropfen lassen. Restlichen Wirsingkopf putzen, vierteln, waschen und in feine Streifen schneiden, beiseite legen. Blätterteigscheiben wieder aufeinanderlegen. Auf leicht bemehlter Arbeitfläche zu einem Rechteck (25 x 40 cm) ausrollen. Von der längeren Seite in zwei Streifen schneiden. Über jeden Streifen mit einem Gitterschneider rollen, etwas auseinander ziehen. Schweinefilet erst in je 3 Wirsingblätter, dann in je ein Blätterteiggitter einschlagen. Mit den Nahtstellen nach unten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Eigelb verquirlen und das Teiggitter damit bestreichen. Gratin aus dem Ofen nehmen, mit Alufolie abdecken. Filet im Backofen bei gleicher Temperatur 20-25 Minuten backen. Schalotten schälen, fein würfeln. Im heißen Bratfett andünsten. Wirsing zugeben, kurz andünsten. 250 ml Wasser zugießen. Brühe einrühren, zugedeckt 6-8 Minuten garen. Gratin im Backofen 5-8 Minuten erwärmen. 100 g Sahne zum Wirsing gießen, Soßenbinder in die kochende Flüssigkeit einrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Filet mit Gratin und Wirsinggemüse servieren. Mit Kerbel garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 660 kcal
  • 2270 kJ
  • 41 g Eiweiß
  • 37 g Fett
  • 39 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2023 LECKER.de. All rights reserved