Tagliatelle mit Jakobsmuscheln und Lachs

Aus LECKER 1/2011
3.81818
(11) 3.8 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 8   küchenfertige Jakobs­muscheln (frisch oder TK)  
  • 400 g   Lachsfilet (ohne Haut; frisch oder TK) 
  • 1   Zwiebel  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 3 EL   Öl  
  • 1 EL   Mehl  
  • 3/4 l   Tomatensaft  
  • 1   Bio-Orange  
  • 1–2 EL   Anisschnaps (z.B. Pernod oder Pastis) 
  • 200 g   Schlagsahne  
  •     Salz und Pfeffer  
  •     Zucker  
  • 400 g   Nudeln (z.B. Tagliatelle) 
  • 6 Stiel(e)   Thymian  

Zubereitung

35 Minuten
ganz einfach
1.
Muschelfleisch und Lachs evtl. auftauen lassen. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. 2 EL Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin glasig dünsten. Mit Mehl bestäuben und anschwitzen.
2.
Tomatensaft angießen, aufkochen und 7–8 Minuten einköcheln.
3.
Orange heiß waschen, trocken reiben und Schale abreiben. Orange auspressen. Schnaps, Sahne, Orangensaft und -schale zur Soße geben und weitere 2 Minuten köcheln. Mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker abschmecken.
4.
Nudeln in 3–4 l kochendem Salzwasser (ca. 1 TL Salz pro Liter) nach Packungsanweisung garen. Muscheln und Fisch kalt abspülen und trocken ­tupfen. Fisch in Würfel schneiden. Thymian waschen, trocken schütteln und hacken.
5.
1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Lachs darin von jeder Seite ca. 2 Minuten braten. Mit Salz würzen und herausnehmen. Muscheln im heißen Bratfett von jeder Seite 1–2 Minuten braten, dabei Thymian zufügen.
6.
Mit wenig Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen.
7.
Nudeln abgießen, abtropfen las­sen, mit der Soße vermengen. Evtl. nachwürzen. Nudeln mit Fisch und Muscheln anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 910 kcal
  • 44 g Eiweiß
  • 40 g Fett
  • 85 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved