Tatar vom US Beef mit Rührei

Aus LECKER-Sonderheft 2/2013
0
(0) 0 Sterne von 5
Tatar vom US Beef mit Rührei Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 400 Rinderfilet oder Rumpsteak ohne Fettrand 
  • 1   kleine rote Zwiebel 
  • 1 TL  Kapern (z. B. Nonpareilles) 
  • 1 Messerspitze  Sambal Oelek 
  • 4 EL  Olivenöl 
  • 2 EL  Öl 
  • 1/2 TL  Senf 
  •     Salz 
  •     grober Pfeffer 
  • 4 TL  Butter 
  • 6   Eier (Gr. M) 
  • 100 ml  Milch 
  • 4 Scheiben  Bauernbrot 
  •     Salatmix und Kapernäpfel 

Zubereitung

35 Minuten
ganz einfach
1.
Filet trocken tupfen. Erst in kleine Würfel schneiden, dann kreuz und quer hacken. Zwiebel schälen und sehr fein würfeln. Filet, Zwiebel, Kapern, Sambal Oelek, 4 EL Olivenöl und Senf mischen. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen.
2.
Brot im Toaster rösten. Mit Butter bestreichen.
3.
Für das Rührei Eier und Milch ver­quirlen. Mit Salz und Pfeffer würzen. 2 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Eiermilch zugießen und stocken lassen, dabei ab und zu zusammenschieben. Tatar und Rührei auf den Brotscheiben verteilen.
4.
Mit Salat und Kapernäpfeln garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 750 kcal

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved