Thunfisch-Spiegeleier-Salat mit Avocado

Aus LECKER 1/2015
5
(3) 5 Sterne von 5
Thunfisch-Spiegeleier-Salat mit Avocado Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   Radicchio (ca. 400 g) 
  • 2 Dose(n) (à 185 g)  Thunfisch naturell 
  • 125 Weißbrot 
  • 8 EL  Öl 
  • 4   Eier 
  •     Salz, Pfeffer, Zucker 
  • 1   rote Chilischote 
  • 1   Bio-Zitrone 
  • 1   reife Avocado (z. B. Sorte Hass) 

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Radicchio putzen und waschen, abtropfen lassen. In feine Streifen schneiden. Thunfisch abtropfen lassen und mit einer Gabel etwas zerkleinern.
2.
Brot grob zerzupfen und 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Brot darin goldbraun rösten, herausnehmen. In der heißen Pfanne nochmals 2 EL Öl erhitzen. Eier hineinschlagen. Bei schwacher bis mittlerer Hitze 1–2 Minuten braten.
3.
Wenden und nochmals 1–2 Minuten braten. Mit Salz würzen. Eier herausnehmen und auf Küchen­papier abtropfen lassen.
4.
Für die Vinaigrette Chili putzen, längs aufschneiden, entkernen, waschen und fein hacken. Zitrone heiß waschen, abtrocknen und die Schale abreiben. Zi­trone auspressen. Zitronenschale und -saft, Chili, Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker verrühren.
5.
4 EL Öl darunterschlagen.
6.
Avocado längs halbieren und den Kern herauslösen. Fruchtfleisch aus der Schale lösen und klein würfeln. Brot, Radicchio, Avocado und Thunfisch mit der Vinaigrette vorsichtig mischen. Spiegeleier in dicke Streifen schneiden.
7.
Salat mit Eistreifen anrichten und sofort servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 560 kcal
  • 25 g Eiweiß
  • 42 g Fett
  • 17 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved