Toffifee selber machen - so geht's

Selbst gemachtes Toffifee

Wer hätte das gedacht: Um Toffifee selber zu machen, braucht man nur 5 Zutaten und eine Cake-Pop-Form. Wir zeigen Schritt für Schritt, wie du das beliebte Konfekt zuhause herstellen kannst. Eine süße Geschenkidee aus der Küche!

 

Toffifee selber machen - die Zutaten für ca. 20 Stück:

Tipp: Statt einer Cake-Pop-Silikonform kann man auch gleich zu einem Cake Pop Maker greifen

Karamell in die Silikonform füllen
Die Mulden der Cake-Pop-Form mit Karamell befüllen
 

Toffifee selber machen - Schritt 1:

Bonbons mit Sahne in einem Topf, bei mittlerer Hitze, schmelzen. Silikonförmchen zur Hälfte mit der noch heißen Karamellmasse füllen. 5-10 Minuten kalt stellen.

Mulden im Karamell formen
Das Formen der Mulden im Karamell gelingt am besten mit den Fingern
 

Toffifee selber machen - Schritt 2:

Im abgekühlten Karamell mit den Fingern eine Mulde formen und den Rand vorsichtig hoch drücken.

Nougatmasse in die Mulden füllen
Ein Spritzbeutel erleichtert das Einfüllen der Nougatmasse
 

Toffifee selber machen - Schritt 3:

Nougat in einem Topf langsam, unter Rühren schmelzen. Jeweils 1 Haselnuss in die Karamellvertiefungen legen. Flüssige Nougatmasse in einen Spritzbeutel geben und Karamellmulden befüllen. Im Kühlschrank ca. 20 Minuten fest werden lassen.

Geschmolzene Schokolade auf die Toffifees geben
Zum Schluss den typischen Schokoklecks auf die Toffifees geben
 

Toffifee selber machen - Schritt 4:

Schokolade über einem warmen Wasserbad schmelzen. Mit einem Löffel kleine Kleckse mittig auf die erkaltete Nougatmasse geben. Form vorsichtig auf die Arbeitsfläche klopfen, damit sich die Schokolade verteilt. Fest werden lassen, aus der Silikonform holen und servieren.

 

Süße Rezeptideen mit Toffifee:

 

Video-Tipp

Süße Gebäckidee mit Toffifee-Kern:

 

 

Kategorie & Tags
Mehr zum Thema

LECKER Magazin

LECKER bei WhatsApp

LECKER Community - jetzt anmelden!
 

 

Mutti kocht am besten
 
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved