close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Tortilla-Pizza - so schnell geht's!

Schnell gemacht und mit weniger Kalorien: Tortilla-Pizza ist eine leichte Alternative zur klassischen Pizza. Sie müssen dafür keinen Pizzateig backen. Die Basis bilden Tortilla-Fladen, die nach Herzenslust belegt werden.

Unsere schnelle Tortilla-Pizza mit Salami und Champignons backt nur für kurze Zeit im Ofen, bis der Käse zerlaufen ist. Kaum ein Rezept aus der Turbo-Küche ist schneller zubereitet. Da bleibt Ihnen viel Zeit zum Genießen! 

 

Das braucht man für 2 Stück Tortilla-Pizza:

 

Zubereitung Tortilla-Pizza:

  1. Champignons putzen und in dünne Scheiben schneiden.
  2. Lauchzwiebel waschen und in Ringe schneiden.
  3. Tortilla-Fladen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und anschließend mit Tomatensoße betreichen.
  4. Mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen. Pizzakäse darüber streuen.
  5. 1 Tortilla-Pizza mit jeweils 5 Scheiben Salami, klein geschnittenen Champignons und Lauchzwiebel-Ringen belegen.
  6. Tortilla-Pizza für ca. 12 Minuten bei 200 °C Umluft backen.
  7. Kurz abkühlen lassen und knusprig genießen!

Tipp: Mit einem Pizzaofen wird die Pizza noch knuspriger

 

Auch lecker:

Neben der würzigen Kombination von Salami und Champignons lässt sich eine Tortilla-Pizza auch anders belegen. Probieren Sie einmal den Veggie-Klassiker Tomate und Mozzarella, die gesunde Variante Thunfisch und rote Zwiebeln oder unsere 10-Minuten-Pizza mit Hack.

Noch mehr Inspirationen für herzhafte Beläge finden Sie in den folgenden Rezeptsammlungen:

Kategorie & Tags
Mehr zum Thema
Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved