Über-Nacht-Auflauf

Aus lecker.de
3.848485
(33) 3.8 Sterne von 5

Wie genial: Nudeln schlummern über Nacht in cremiger Sahnesoße, bevor sie am nächsten Tag mit Käse überbacken zum Soulfood für die ganze Familie werden!

Wir lieben Über-Nacht-Rezepte, vor allem weil sie so schön unkompliziert und super vorzubereiten sind. Du auch? Dann probiere doch auch mal unseren Über-Nacht-Salat, der ist nämlich perfekt fürs Grillen und auf dem Partybuffet immer gern gesehen. Oder doch lieber was mit Fleisch? Unsere Schlemmer-Schnitzelpfanne ist ein super Geburtstagsessen, von dem sicherlich deine ganze Familie und liebe Gäste schwärmen werden.

Mehr Rezepte für Nudel-Auflauf findest du außerdem hier >>

Zutaten

Für Personen
  •     Salz 
  • 250 kurze Nudeln 
  • 200 Gruyère 
  • 100 Cheddar 
  • 700 ml  Schlagsahne 
  • 1/2 TL  frisch geriebene Muskatnuss 
  •     Pfeffer 
  • 50 Semmelbrösel 
  • 1-2 EL  Butter 

Zubereitung

45 Minuten ( + 1440 Minuten Wartezeit )
ganz einfach
1.
Wasser in einem großen Topf zum Kochen bringen. Je Liter Wasser 1 TL Salz hinzufügen und Nudeln darin 4 Minuten halb gar kochen. In einem Sieb abtropfen lassen.
2.
Gruyère und Cheddar raspeln. Die Hälfte des Käses im Kühlschrank lagern, andere Hälfte in eine große Schüssel geben. Mit Sahne, Muskat, 1 ½ TL Salz und 1 TL Pfeffer verrühren. Nudeln hinzugeben, alles vermengen, Frischhaltefolie über die Schüssel spannen und für mind. 12 Stunden in den Kühlschrank stellen.
3.
Nudel-Mix eine Stunde vor dem Backen aus dem Kühlschrank nehmen. Eine Auflaufform mit Butter einfetten, Nudel-Mix gleichmäßig darin verteilen. Zunächst den restlichen geraspelten Käse, dann Semmelbrösel darüberstreuen.
4.
Butter in Flöckchen auf dem Auflauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C 20-25 Minuten auf mittlerer Schiene goldbraun backen.
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Foto: Show Heroes

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved